Wir begeistern für Musik

Corona

Informationen und Schutzkonzept

Aktualisiert 5. Januar 2021

Abstandsregeln

Der Instrumentalunterricht ist so organisiert, dass der vorgeschriebene Abstand zwischen Lehrperson und Schüler*in eingehalten werden kann. Die Zimmer sind entsprechend eingerichtet. Auch der Gruppen-, Ensemble- und Bandunterricht ist so gestaltet, dass der vorgeschriebene Abstand eingehalten werden kann.

Instrumentalunterricht

  • Es gilt eine Maskentragepflicht für die Lehrpersonen und das Personal der Musikschule auf dem Schulareal und in den Schulgebäuden.
  • Der Unterricht mit den Primarschüler*innen darf weiterhin wie bisher stattfinden, ohne dass Masken getragen werden müssen. Schüler*innen und Musiklehrpersonen dürfen freiwillig eine Maske tragen.
  • Im Unterricht ab Oberstufe müssen die Lehrpersonen und die Schüler*innen eine Maske tragen. Es darf verzichtet werden, wenn der erforderliche Abstand eingehalten werden kann und/oder wenn eine Schutzscheibe montiert ist. Im Gesangsunterricht und bei den Blasinstrumenten müssen genügend grosse Räume zur Verfügung stehen.
  • Nach jeder Lektion wird das Zimmer gelüftet.
  •  Die Flächen wie Türfallen, Tische, Klaviertastaturen werden mehrmals täglich gereinigt.
  • Die Hände sollen vor der Lektion in der Toilette mit Seife gewaschen werden.
  •  Für die Hände steht zudem in jedem Zimmer ein Desinfektionsmittel zur Verfügung.
  •  Es befindet sich jeweils nur ein Schüler*in im Zimmer.
  •  Der/die nachfolgende Schüler*in wartet vor der Türe.
  •  Jacken vor den Schulzimmern ausziehen und an die Garderoben hängen.

Ensembles / Bands

  • Die Ensembles finden in genug grossen Räumen statt.
  • Es gilt eine generelle Maskenpflicht ab 12 Jahren, ausser man hat genügend grosse Räume und kann die Abstände einhalten.
  • Bei den Sänger*innen und Bläser*innen werden die zusätzlich geforderten Massnahmen eingehalten.
  • Während der Probe muss regelmässig gelüftet werden.
  • Der Dirigent/die Dirigentin hat genügend Abstand zu den Schüler*innen.

Chöre

Gemäss der schweizweiten Verordnung darf das Chorsingen nicht stattfinden. Es gibt ein Alternativprogramm.

Veranstaltungen

Bis auf weiteres sind gemäss den Weisungen des Bundes alle Veranstaltungen verboten.