Kinderoper Hänsel und Gretel

Idee und Libretto: Teresa-Sophie Puhrer
Realisation: Fachschaft Gesang Teresa-Sophie Puhrer, Regula Zimmerli, Lukas Muralt
Regie: Alexander Puhrer, Regiebuch: Ursula Liebich
Dirigent: Adrian Zinniker, argovia philharmonic

Musik: Engelbert Humperdinck nach Texten von Adelheid Wette

 

 

Ein Märchenspiel in drei Bildern

Erstes Bild – Daheim
Hänsel und Gretel arbeiten zu Hause am Tisch und putzen Gitarren. Die Kinder sind hungrig, denn das Geld zu Hause ist knapp. In diesen Zeiten ist als Konzert-Gitarrist und Opernsängerin nicht das grosse Geld zu verdienen. Die Mäuschen lenken die beiden Kinder mit einem lustigen Lied vom Hunger ab. Aber oh weh ….. beim Tanzen fliegt der Topf mit dem feinen Fondue vom Chäs-Roth auf den Boden … und in diesem Moment kommt die Mutter nach Hause! In ihrer Wut jagt die Mutter die beiden Kinder in den Wald, damit sie dort Erdbeeren sammeln.

 

 

 

Zweites Bild – Im Wald
Hänsel und Gretel sammeln wie von der Mutter befohlen Erdbeeren, die sie nach Hause bringen wollen. Zwei gwundrige Fliegenpilze und Hagebutten singen den Kindern ein Liedchen vor. Die Erdbeeren …. die sind so süss und fein … sie wandern schwupsdiwups in die hungrigen Münder von Hänsel und Gretel. Nachdem der Korb leer und die Kinder müde sind, legen sie sich auf den Waldboden. Das Sandmännchen singt mit ihnen den Abendsegen und Hänsel und Gretel schlafen ein.

     

 

Drittes Bild – Das Knusperhäuschen
Von zwei Taumännchen werden sie am nächsten Morgen geweckt. In der Nähe sehen sie ein Häuschen, sie gehen näher und entdecken, dass die Wände aus Zuckerguss und Lebkuchen sind. Hungrig wie sie sind, knuspern und schnausen sie daran, bis die Hexe sie entdeckt! Oh weh! Die hinterlistige Hexe sperrt Hänsel ein und befiehlt Gretel, ihn zu mästen.
Nur gut, dass im Häuschen auch jemand wohnt, der Hänsel und Gretel hilft …

     

 

Mitwirkende

Gretel 1. Akt Helen
Hänsel 1. Akt Emil
Gretel 2./3. Akt Diane
Hänsel 2./3. Akt Lea
Sandmann Lara
Taumännchen 1+2 Anna Nicholas
Fliegenpilze 1+2 Rose Ellen
Hagebutten 1+2 Jolin Sila
Katze Lyanne
Gehilfe Karl
Mutter Regula Zimmerli
Vater Lukas Muralt
Hexe Teresa-Sophie Puhrer
Orchester argovia philharmonic & Hans Jürg Bättig

 

Chor 1: Engel
Emma, Lilly, Alisha, Ellen, Mina, Olivia, Lara, Julian, Mikal, Rose, Jeremie, Sila, Elly, Jolin
Chorsoli:
4 mutige Engel: Emma, Lilly, Jeremie, Olivia
Chor 2: Mäuse/Fledermäuse
Maxime, Emil, Flora, Anna, Malin, Lua Nell, Amelie, Sophie, Helen, Ella, Emilia, Kristina, Elias, Tamin
Chorsoli:
Schöne Maus: Flora
Helfer Maus: Anna
Sprechrollen 3 freche Mäuse: Malin, Ella, Tamin
Chor 3: Lebkuchenkinder
Lena, Anna, Maximilian, Remo, Noah, Caspian, Aurelia, Nicholas, Aaron

 

Coronabedingt fand „Rettet Hänsel und Gretel“ am 30. April 2021 ohne Publikum im Stadtsaal Zofingen statt. Der Link zum Video kann in der Administration der Musikschule Zofingen bestellt werden.