Wir begeistern für Musik

Häufige Fragen

Musikschülerinnen und Musikschüler aus anderen Gemeinden

Kinder und Jugendliche, die die Volksschule in Zofingen oder die HPS in Zofingen besuchen oder ein Instrument lernen möchten, das die Wohngemeinde nicht anbietet, können sich an der Musikschule Zofingen anmelden. Es gelten die gleichen Bedingungen wie für Zofinger Kinder und Jugendliche. Der Gemeindeanteil in gleicher Höhe wie der Elternbeitrag wird der Wohngemeinde in Rechnung gestellt.


Warum sind die Elternbeiträge unterschiedlich?

Die Stadt Zofingen subventioniert die gesamten Ausgaben der Musikschule zu 50%. Schüler*innen der 2. - 5. Klasse werden mehr subventioniert als Jugendliche. Schüler*innen der 6. – 9. Klasse werden zusätzlich vom Kanton subventioniert. Dies hat unterschiedliche Elternbeiträge zur Folge.


Kann ich eine Lektion verlängern oder verkürzen?

Die Änderung der Lektionsdauer ist zu Beginn eines jeden Semesters möglich. Bitte füllen Sie dafür ein neues Anmeldeformular aus. Wir empfehlen die Änderung der Lektionsdauer vorgängig mit der Lehrperson zu besprechen.


Schulreise, Sporttag, Krankheit / Unfall etc. – Was muss ich tun?

Schüler*innen, die eine Lektion nicht besuchen können, informieren die Lehrperson rechtzeitig, wenn möglich bis zum Vorabend. Die Lehrpersonen sind nicht verpflichtet, wegen Absenzen der Schüler*innen ausfallende Lektionen vor- oder nachzuholen. Laut Schulordnung ist eine Erstattung von Schulgeld ausgeschlossen.


In welchen Fällen wird Geld erstattet?

Fällt ein Schüler/eine Schülerin aufgrund von Krankheit/Unfall länger als 2 Wochen hintereinander aus, werden alle folgenden Ausfälle (also ab der 3. Lektion) rückvergütet. Die Eltern müssen für die Zeit der Absenz ein Arztzeugnis einreichen. Der Betrag wird mit der nächsten Semesterrechnung zurück erstattet.


Wie finde ich ein gutes Instrument?

Ein gutes Instrument begleitet Ihr Kind zum musikalischen Erfolg. Der Verband Musikschulen Schweiz und Suissemusic, der Musikfachhandel Schweiz, empfehlen deshalb bei der Wahl der Instrumente das Fachgeschäft. Es lohnt sich. Jedes Mal, wenn Sie auf Ihrem Instrument spielen, werden Sie die Qualität spüren und glücklich sein, dass Sie sich für ein gutes Instrument aus dem Fachgeschäft entschieden haben. Ihr Instrument wird Ihr langjähriger Musikpartner sein, denn gute Instrumente weisen eine längere Lebensdauer auf. Die Musiklehrpersonen beraten Sie gerne.


Wie hoch sind die Kosten für die Noten im Unterricht?

Die Kosten für Unterrichtsliteratur variieren stark. Grundsätzlich werden Ihnen unsere Musiklehrpersonen Material empfehlen, das sich bewährt hat und bei dem das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt. Bitte besorgen Sie bei einem Neueintritt keine Noten schon vor Unterrichtsbeginn. Unsere Lehrpersonen beraten Sie gerne und werden Ihnen bei der Anschaffung geeigneter Literatur behilflich sein.


Wegzug / Zuzug – Was muss ich tun?

Wegzug: Bitte melden Sie uns einen Wohnortswechsel rechtzeitig. Das angefangene Quartal wird verrechnet. Zuzug: Melden Sie sich frühzeitig bei uns – wir versuchen, Ihr Kind möglichst rasch mit dem Instrumentalunterricht starten zu lassen.